Universität Bonn

DFG FOR 2733. Sakralraumtransformation

Tagungsbericht - "Landliebe" Kirche weitergebaut XII

Am 28. März 2022 fand die Tagung "Kirche weitergebaut XII." unter dem Thema "Landliebe - Potenziale ländlichen Kirchen(um)baus" in der Katholischen Akademie Schwerte unter Leitung von Apl.-Prof. Dr. Stefanie Lieb statt.

Podium Kirche(n) als geteilter Sozialraum. Das Potential von Kirchenräumen.

Das von der Katholischen Gesamkirchengemeinde Süd veanstaltete Podium fußte auf dem Projekt „Maria als“, der Transformation einer neugotischen Pfarrkirche zu einem Hybridraum in einem partizipativen Prozess. Teilnehmende am Podium waren die Mannheimer Referentin für Baukultur Tatjana Dürr, Prof. Dr. Christian Bauer (Salzburg) und Prof. Gerhards. Im lebhaften Gespräch mit dem Publikum kam die Relevanz der Fragestellung eindrucksvoll zum Ausdruck.

Das Herz der Stadt. Das Bonner Münster in der Geschichte und nach seiner langjährigen Renovierung

Die Tagung führte in die Archäologie der auf antiken Gräbern erbauten Münsterkirche und in die aufwendige Restaurierung der letzten Jahre ein. Auf dem abschließenden Podiumsgespräch der von Prof. Gerhards mit vorbereiteten Tagung stellte er die von ihm mitbetreute kunstwissenschaftliche Dissertation vor: Julia Niemann, Tradition – Transformation – Identität. Eine interdisziplinäre Studie zur Architektur, Innenraumgestalt und Liturgie der Bonner Münsterkirche (Bild-Raum-Feier. Studien zu Kirche und Kunst 19), Regensaburg 2020.

Wird geladen