Universität Bonn

DFG FOR 2733. Sakralraumtransformation

Veranstaltungen_Ordner

Kirche nutzen

Der Sinn für Kirchen als Schwellenorte oder Orte der Selbsttranszendenz ist im Zeitalter der virtuellen Welten keineswegs abhandengekommen, möglicherweise sogar wieder im Wachsen begriffen. Hier liegt eine noch viel zu wenig erkannte, geschweige denn genutzte Chance. Statt sich aus den Sakralräumen zurückzuziehen und sie anderen zu überlassen oder sie ganz aufzugeben, könnten vielmehr deren brach liegende Potenziale genutzt werden. Dass die schwindenden personellen wie finanziellen Kräfte der christlichen Gemeinden allein dazu meistens nicht ausreichen, steht außer Frage. Doch gibt es positive Beispiele von Teilumnutzungen und Nutzungsteilungen zu groß gewordener bzw. nicht mehr regelmäßig für den Gottesdienst genutzter Kirchenräume. Die "Hybridisierung" der Kirchenräume ist zweifellos risikobeladen und erfordert ständige kritische Reflexion, bietet aber andererseits ungeahnte Möglichkeiten für eine diakonische Präsenz von Christinnen und Christen in der "Fläche".
Zeit
Donnerstag, 08.10.2020 19:30 Uhr
Themengebiet
Sakralraumtransformation
Zielgruppen

Öffentlich

Ort
Kirche St. Paulus | Siegburg Str. 75 | 53229 Bonn-Beuel
Reservierung
Nein
Veranstalter
Forum Pauluskirche
Kontakt

Prof. Dr. Albert Gerhards

info@transara.de

+49 (0) 228 - 97 68 65 - 90

Wird geladen