Universität Bonn

transara_de

Publikationen

Buchreihe - "Sakralraumtransformationen"

Sakralraumtransformationen 2 Cover
© Aschendorff Verlag

Diakonische Kirchen(um)nutzung

Kerstin Menzel & Alexander Deeg (Hg.)

November 2023

Diakonische und gemeinwesenorientierte Transformationen spielen in der Forschung zu Kirchen(um)nutzung gegenüber kommerziellen und kulturellen Nutzungen bisher eine untergeordnete Rolle. Dabei bieten diese Nutzungsstrategien große Potentiale für Kirche, Diakonie und die jeweiligen Sozialräume. Eine soziale Neunutzung findet gesellschaftlich und kirchlich oft breiten Rückhalt – durch die unterschiedlichen Logiken von Diakonie und Kirche sind diese Transformationen jedoch spezifischen Herausforderungen ausgesetzt. Die Beiträge in diesem Buch nehmen zum einen Beispiele expliziter diakonischer Kirchen(um)nutzung in den Blick: die Mit- und Umnutzung von Kirchen durch diakonische Institutionen oder in dezidierter Beteiligung an Stadt- und Regionalentwicklung, aber auch Kirchenräume in diakonischen Einrichtungen in Geschichte und Gegenwart. Zum anderen reflektieren sie die implizite Diakonizität von Kirchenräumen als offene Räume der Gastlichkeit, als Schutzräume, als Orte grenzüberschreitender Gemeinschaft.

Das Themenfeld wird mit Beiträgen aus der Evangelischen und Katholischen Theologie, der Geschichte und Kunstgeschichte, der Architektur, der Diakoniewissenschaft, der Stadt- und Regionalplanung, der Immobilienwirtschaft, der Soziologie und Kulturwissenschaft sowie der Religionswissenschaft interdisziplinär erschlossen.


Cover_Kirche im Wandel_Tagungsband Bonn.jpg
© Aschendorff Verlag

Kirche im Wandel

Erfahrungen und Perspektiven

Albert Gerhards (Hg.)

Dezember 2022

Der weit gefasste Titel „Kirche im Wandel“ des ersten Bandes der neuen Reihe Sakralraumtransformationen ist Programm: Geht es vielfach vor allem um die Frage, welche Nutzungsvarianten für entwidmete Kirchengebäude zur Verfügung stehen, bilden hier die Reflexion von Erfahrungen mit Transformationen und Perspektiven hinsichtlich der Präsenz der Religionsgemeinschaften in den Gesellschaften Deutschlands und anderer europäischer Länder den Schwerpunkt. Die Sakralgebäude haben in diesem Zusammenhang als öffentliche Repräsentanten und Träger vielfältiger Funktionen einen besonderen Stellenwert und sind im Zuge ihrer Veränderung oder ihres Verschwindens Indikatoren der gesellschaftlichen Wandlungsprozesse. Als Kulturgüter und oft auch als städtebaulich relevante Raummarken gehören sie keineswegs nur den jeweiligen Gemeinden oder Gemeinschaften, sondern der Gesellschaft als ganzer. Sie weiterzuentwickeln und dadurch zu erhalten ist eine Aufgabe, der sich nicht nur die christlichen Gemeinden, sondern möglichst viele Verantwortliche in Politik, Wirtschaft und Kultur zu stellen haben. Die DFG-Forschungsgruppe Sakralraumtransformation (TRANSARA) befasst sich aus interdisziplinärer Perspektive mit diesen Prozessen und legt hier den Ertrag ihrer ersten Jahrestagung vor, die im Dialog mit Fachleuten unterschiedlicher Kompetenzen der Vergewisserung über den status quo diente und deren Ergebnisse zu einer perspektivischen Orientierung beitragen sollen.


Auswahl weiterer Publikationen mit Sakralraumbezug

2023

  • Klauser, Manuela, Byzanzrezeption in sakralen Bauten der Hohenzollern und der Wittelsbacher im 19. Jahrhundert. Vom ideologischen Kaiserstil zum Vorbild des modernen Sakralraums, in: insitu 15 (2023) Heft 1, 99–112.
  • Klauser, Manuela, Räumliche Hybridität = hybride Räume? Erweiterte Nutzungen in Einklang mit der Liturgie, in: Walter Zahner (Hg.), Kirche Raum Gegenwart, Berlin 2023, 235–245.
  • Klauser, Manuela, Johannes van Acken und das Ideal vom Liturgischen Gesamtkunstwerk. Ursprünge und Deutungen, in: das münster 76 (2023), 215–219.
  • Klauser, Manuela / Lieb, Stefanie /  Schmitz, Martina /  Oedekoven, Johanna / Gerhards, Albert /  Bienert, Sven /  Weiß, Johann : Für die Ewigkeit? Kirchenkolumbarien – eine interdisziplinäre Zwischenbilanz. In: Die Denkmalpflege 2/2023, S. 139–147.
  • Menzel, Kerstin, Die Kirche offen lassen, in kunst + kirche 4/2023, 20–23.
  • Menzel, Kerstin, Zeugnis und Dienst im Sozialraum. Sakralraumtransformationen in ländlichen Räumen Ostdeutschlands, in: Die Evangelische Diaspora 2022/23 „Diaspora in Stadt und Land“, Leipzig 2023, 42–64.
  • Menzel, Kerstin, Imaginationen und Praktiken der Gemeinschaft von Pilgernden. Explorationen in Kirchen im ostdeutschen ländlichen Raum, in: Alexander Deeg / Markus Schmidt (Hg.), Spiritualität und Gemeinschaft, Darmstadt 2023, 589–612.
  • Menzel, Kerstin, Einrichten ist Aneignen. Gegenstände als Zugang zur Erforschung einer veränderten Nutzung von Kirchengebäuden, in: Sonja Keller / Antje Roggenkamp, Die materielle Kultur der Religion. Interdisziplinäre Perspektiven auf Objekte religiöser Bildung und Praxis (rerum religionum), Bielefeld 2023, 169–193.
  • Menzel, Kerstin, Ausgeräumt. Eine kleine Typologie von Kirchenräumen ohne Kirchenbänke, in: das münster 76,1 (2023) Themenheft: „Eine Freundin der Kirche und ihr Begleiter. Perspektiven zum Verhältnis von sakraler Kunst und Kirche. Dokumentation des Symposiums 75 Jahre „das münster“, 38–43.

2022

  • Deeg, Alexander, Zwischen-Räume: Wir – Ich – die Anderen oder: Zu gegenwärtigen Transformationsdynamiken sakraler Räume zwischen Entgrenzungen und Grenzziehungen, in: Theologie der Gegenwart 65,4 (2022) 285–301.
  • Gerhards, Albert, Transformation von Kirchengebäuden, in: Lebendiger Seelsorge 73 (2022), 115–119.
  • Gerhards, Albert, Die Zukunft der Kirchengebäude. Zu einem Forschungsprojekt "Sakralraumtransformation", in: LJ 72 (2022).
  • Klauser, Manuela / Brachthäuser, Ralph, Christozentrische Kirchenkunst - Ein Entwurf zum liturgischen Gesamtkunstwerk. Herausgegeben, bearbeitet und ergänzt um eine Biographie von Ralph Eberhard Brachthäuser und eine kunsthistorische Einordnung von Manuela Klauser. Mit einem Geleitwort von Albert Gerhards, Münster 2022.
  • Klauser, Manuela / Brachthäuser, Ralph E.: Christozentrische Kirchenkunst - Ein Entwurf zum liturgischen Gesamtkunstwerk. Herausgegeben, bearbeitet und ergänzt um eine Biographie von Ralph Eberhard Brachthäuser und eine kunsthistorische Einordnung von Manuela Klauser. Mit einem Geleitwort von Albert Gerhards, Münster 2022.
  • Lieb, Stefanie, Vom Leitersteigen. Wege der Selbst- und Gotteserfahrung zur zeitgenössischen Kunst im und am Kirchenbau. In: Joachim Werz (Hg.): Zwischen Himmel und Erde. Die „Himmelsleiter“ von Billy Thanner. Regensburg 2022, S. 78–89.

2021

  • Deeg, Alexander / Menzel, Kerstin, Ökumene der Dritten Räume und der Konvivenz. Konfessionelle Prägung von Raumerfahrung und die Potenziale ökumenischer Kirchenzentren, in: Albert Gerhards / Stefan Kopp (Hg.), Von der Simultankirche zum ökumenischen Kirchenzentrum (Kirche in Zeiten der Veränderung 10), Freiburg 2021, 211–238.
  • Deeg, Alexander / Menzel, Kerstin, Für Soziales (um)genutzt: wie diakonische Projekte neues Leben in alte Kirchengebäude bringen, in: zeitzeichen 12 /2021, 46–48.
  • Lieb, Stefanie, Sachliche Mystik. Das Innenraumkonzept Clemens Holzmeisters für St. Georg in Köln (1929/30). In: Colonia Romanica XXXV. Köln 2021, S. 52–73.
  • Lieb, Stefanie, Vom Konzertsaal ins Kirchenschiff. Die wunderbare Metamorphose einer Walcker-Orgel. In: das münster. Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft. Sonderheft Orgeln – Die Königin der Instrumente. 74. Jg., Regensburg 2021, S. 222–229.
  • Lieb, Stefanie / Scheffel, Jakob: Ökumenische Architektur? Überlegungen zur Typisierung bikonfessioneller Bau- und Raummodelle. In: Albert Gerhards, Stefan Kopp (Hg.): Von der Simultankirche zum ökumenischen Kirchenzentrum. Sakralbauten im Spannungsfeld christlicher Konfessionen. Freiburg i.Br. 2021, S. 56–76.

2020

  • de Wildt, Kim, Ritual Void or Ritual Muddle? Deconsecration Rites of Roman Catholic Church Buildings. In: Paul Post/Martin Hoondert (Hgg.). Religions 10 (2020), no. 11: 517, Special Issue: Exploring Ritual Fields Today.
  • Gerhards, Albert, Die Kirchen - Spiegel des Selbstverständnisses der Kirche. Überlegungen zur Inszenierung des Kirchenraums unter dem Gesichtspunkt klerikaler Macht, in: Gregor Maria Hoff / Julia Knop / Benedikt Kranemann (Hg.), Amt - Macht - Liturgie. Theologische Zwischenrufe für eine Kirche auf dem synodalen Weg (QD 308), Freiburg-Basel-Wien 2020, 19–41.

2019

  • Deeg, Alexander / Lehnert, Christian (Hg.), Liturgie – Körper – Medien. Herausforderungen für den Gottesdienst in der digitalen Gesellschaft, Beiträge zu Liturgie und Spiritualität 32, Leipzig 2019.
  • Klauser, Manuela, Ikonische Kirchen. Pfarrkirchenbau an Rhein und Ruhr zwischen Historismus und Moderne, Regensburg 2019 (zugl. Diss.)
  • Klauser, Manuela, "La fascination d’Hagia Sophia"  : ...ein etwas anderer Blick auf die Kapelle von Ronchamp, in: Christof Baier et. al. (Hg.), "Absolutely Free"? - Invention und Gelegenheit in der Kunst, Bielefeld 2019, 579–593.
  • Klauser, Manuela, L’Art Sacré und die Anfänge des modernen Kirchenbaus in Paris, in: Hans Körner, Jürgen Wiener (Hg.), „L’Art Sacré“. Die Kunstzeitschrift der französischen Dominikaner und das Engagement für eine moderne christliche Kunst, Essen 2019, 109–133.

2018

  • Bienert, Sven (2005). Bewertung von Spezialimmobilien, in: Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden. (2. Auflage Mai 2018).

2017

  • de Wildt, Kim / Gerhards, Albert, Wandel und Wertschätzung. Synergien für die Zukunft von Kirchenräumen. Reihe: Bild – Raum – Feier. Studien zu Kirche und Kunst, Band 17. Regensburg 2017.
  • Plum, Rob, Das Bedürfnis Leiden beredt werden zu lassen … Ein Plädoyer für systematisch-theologische Reflexionen über Materialität anhand des Beispiels des Kirchenraumes. In: Albert Gerhards / Kim de Wildt (Hg.). Wandel und Wertschätzung. Synergien für die Zukunft von Kirchenräumen. Reihe: Bild – Raum – Feier. Studien zu Kirche und Kunst, Band 17. Regensburg 2017, 263–278.

2016

  • Bienert Sven / Geiger Peter (2016): Bewertung des Immobilienbestandes,  in: Immobilienmanagement für Sozialwirtschaft und Kirche – Handbuch für Praktiker.
  • Bienert Sven / Cajias Marcelo / Hirsch Jens (2016): Bewertung des kirchlichen Immobilienbestandes Besonderheiten immaterieller Werte bei der Bewertung von Sakralbauten im Lichte der Nachhaltigkeit.
  • Deeg, Alexander / Lehnert, Christian (Hg.), Ekklesiogische Spiegelungen. Wie sich die Kirchen wiederfinden in der Liturgie, Beiträge zu Liturgie und Spiritualität 28, Leipzig 2016.

2015

  • de Wildt, Kim / Gerhards, Albert, Der sakrale Ort im Wandel. Reihe: Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft, Band 12. Würzburg 2015.
  • Königs, Ulrich, Die Würde des Mauerwerks, Deutsche Bauzeitschrift, Gütersloh 05/215.
  • Plum, Rob, Zwischen Funktionalisierung und Resakralisierung. Systematisch-theologische Reflexionen über die Relevanz von Kirchgebäuden für Glaube und Theologie. In: Albert Gerhards/Kim de Wildt (Hg.). Der sakrale Ort im Wandel. Reihe: Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft, Band 12. Würzburg 2015, 283–295.

2011

  • Deeg, Alexander, Zelt oder Tempel – Pilgerschaft oder bleibende Stadt? Zum Problem und zur Bedeutung von Immobilien für die Zukunft der evangelischen Kirche im 21. Jahrhundert. In: Dagmar Reiß-Fechter (Hg.), Kirche im Wandel – den Wandel gestalten. Investitionen in kirchliche Immobilien – langfristige Finanzierung sichern. Chancen und Risiken mit Investitionsrechnung kalkulieren. Dokumentation des 5. Berliner Forums 26. und 27. September 2011, o. O., Nürnberg 2011, 6–16.
  • Königs, Ulrich, St. Franziskus in Regensburg, Nollert / Volkenandt / Gollan (Hrsg.) Kirchenbauten in der Gegenwart. Architektur zwischen Sakralität und sozialer Wirklichkeit, Regensburg 2011.

2010

  • Königs, Ulrich, Closer to God, Klanten / Feireiss (Hrsg.), Religious Architecture and Sacred Spaces, Berlin 2010.
Wird geladen