Universität Bonn

DFG FOR 2733. Sakralraumtransformation

Aktueller Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau. Es kann vorkommen, dass noch nicht alle Links funktionieren! 

200217_Transara Logo small.jpg
© DFG FOR 2733. "Sakralraumtransformation"

Die Forschungsgruppe Sakralraumtransformation arbeitet in sieben Teilprojekten, die jeweils mit einer unterschiedlichen Perspektive das Thema der Sakralraumtransformation betrachten und an verschiedenen Universitäten und Hochschulen angesiedelt sind.

Die beiden Untersuchungsräume Aachen und Leipzig ermöglichen einen Vergleich zwischen Regionen mit unterschiedlichen konfessionellen Prägungen, Ost und West, städtischen und ländlichen Räumen.
Das Gesamtprojekt wird koordiniert von dem Sprecher Professor em. Albert Gerhards von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn und der Koordinatorin Dr. Kerstin Menzel von der Universität Leipzig.

DFG Logo.jpg
© Deutsche Forschungsgeschellschaft

Sakralraumtransformation. Funktion und Nutzung religiöser Orte in Deutschland (Forschungsgruppe 2733) ist ein Projekt, welches von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird.

Aktuelles
Von der Simultankirche zum ökumenischen Kirchenzentrum

Das Buch "Von der Simultankirche zum ökumenischen Kirchenzetrum" ist erschienen. Mit Herausgeber ist Prof. em. Dr. Albert Gerhards. Außerdem finden sich in diesem Buch noch weitere Beiträge von Mitgliedern der Forschungsgruppe.

Tagungsbericht: "Diakonische Kirchen(um)nutzung"

In der Forschung zu Kirchen(um)nutzung spielen diakonische und gemeinwesenorientierte Transformationen gegenüber kommerziellen, privaten und kulturellen Nutzungen bisher eine untergeordnete Rolle. Im Rahmen der Arbeit der Forschungsgruppe waren gerade im Osten Deutschlands einige prominente Beispiele in diesem Bereich aufgefallen. Auf einem Symposium am 27./28.9. in Leipzig, organisiert von Teilprojekt 2, wurden diese in einen weiteren Kontext gestellt. 

"Die Kraft der Leere"
Rochusstraße 216, 50827 ...
18:30 - 20:00
Die ehemalige evangelische Dreifaltigkeitskirche in Köln-Ossendorf ist ein Nachkriegskirchenbau von 1963. Sie wurde 2019 als Gottesdienstraum aufgegeben, 2020 ...
"Die Zukunft unserer Kirchengebäude"
cph Nürnberg | ...
15:00
Die Säkularisierung der Gesellschaft hat viele Folgen, unter anderem den Leerstand, die Umnutzung sowie den Abriss der Kirchen in Deutschland. Dieser Befund ...
"Diakonische Kirchen(um)nutzung"
PHILIPPUS Leipzig ...
13:00
Diakonische Akteur:innen gewinnen für die Frage zukünftiger Kirchennutzung an Relevanz und die zunehmende Sozialraumorientierung in der kirchlichen Praxis ...

Sie möchten Kontakt aufnehmen?

Projektbüro der Forschungsgruppe

Heerstraße 128, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 97 68 65 90
Fax: +49 (0) 228 - 96 96 48 70

Mail: info@transara.de

Teilprojekte

Hier finden Sie unsere Teilprojekte aufgelistet!

Logo Uni Bonn
© Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Teilprojekt 1

Exemplarische Fallstudien zur Sakralraumtransformation im Raum Aachen


Logo Uni Bonn
© Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Teilprojekt 2

Sakralraumtransformation am Beispiel hybrider Räume im Raum Leipzig



Logo Uni Bonn
© Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Teilprojekt 3

Kunst- und architekturhistorische Prozesse der Sakralraumtransformation im Raum Aachen und Leipzig

Logo Uni Wuppertal
© Bergische Universität Wupptertal

Teilprojekt 4

Architektonische Perspektiven der Sakralraumtransformation in Aachen und Leipzig



Logo Uni Bonn
© Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Teilprojekt 5

Immobilienwirtschaftliche Implikationen der Sakralraumtransformation

Logo Uni Bonn
© Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Teilprojekt 6

Neue Sakralräume am Beispiel „Räume der Stille“

Logo Uni Bonn
© Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Teilprojekt 7

Politiken der Grenze. Neubestimmung des Sakralraumbegriffs

Logo Uni Bonn
© Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Teilprojekt Z

Organisation und Verwaltung

Wird geladen